Heinz-Dieter Kittsteiner

"Logisch" und "historisch". Über Differenzen des Marxschen und Engelsschen Systems der Wissenschaft

(Engels’ Rezension "Zur Kritik der politischen Ökonomie" 1859)

Daß das „Kapital" nicht als eine „historische“ Darstellung zu lesen ist, sondern eine „systematische“
Abfolge der Kategorien gibt, in der der innere Zusammenhang der ökonomischen
Formen der kapitalistischen Produktionsverhältnisse dargestellt wird, ist eine der wesentlichen
Einsichten der neueren Marx-Rezeption. Ihr wird von Marxisten-Leninisten traditioneller Prägung
die Einheit von systematischen und historischen Gesichtspunkten entgegengehalten — und zwar
zumeist mit einem Hinweis auf Engels. Dieses zur Erläuterung der Methode der „Kritik der
politischen Ökonomie“ herangezogene Engels-Zitat findet sich in seiner Rezension des 1859
erschienenen ersten Heftes des Marxschen Hauptwerkes. Es betrifft die „logische“ bzw.
„historische“ Behandlungsweise der ökonomischen Kategorien und Engels’ Sprachgebrauch
folgend, hat sich die Rede vom „Logischen“ und „Historischen“ in der Methode der „Kritik der
politischen Ökonomie“ eingebürgert.

PDF - 307.5 kB

(erschienen in: Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung, Jg. 13/ 1977)