Thomas Land

Dirk van Laak: Alles im Fluss. Die Lebensadern unserer Gesellschaft

Geschichte und Zukunft der Infrastruktur

Mit Alles im Fluss legt Dirk van Laak, Professor für Deutsche und Europäische Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts an der Universität Leipzig, eine Geschichte der Infrastruktur vor, die zwischen einem akademischen Forschungsüberblick und einer populärwissenschaftlichen Einführung zum Thema verortet werden kann. Versorgungssysteme, Infrastrukturen und Planung bilden seit Beginn der 1990er Jahre einen Forschungsschwerpunkt von van Laak. In seiner zweiten Monographie zum Thema präsentiert er weniger die Resultate eigener Forschungen, als vielmehr den Niederschlag seiner Lektüren zum Thema. Durch die umfassenden Literaturverweise im Anhang und die große Bandbreite der historischen Informationen lässt sich das Buch damit auch als ein Kompendium zur Thematik verwenden.

PDF - 662.9 kB