Christoph Hesse

Werner Faulstich: Filmgeschichte

Mit Werner Faulstichs Filmgeschichte aus der Reihe „UTB basics“ liegt erstmals ein
deutschsprachiges Lehrbuch vor, das insbesondere Studienanfängern der Film- und
Medienwissenschaften und interessierten Laien, die dem Film eine eigene Wissenschaft
vielleicht gar nicht zutrauen, einen raschen Einstieg ermöglichen soll. Faulstichs
Filmgeschichte ist keine Geschichte des Films als Medium, sondern eine Geschichte der
Filmkunst, die sich, wie die meisten Filmhistoriographien, auf „narrative Kino-Spielfilme (die
natürlich auch im Fernsehen oder auf Video und DVD verbreitet werden)“ beschränkt.

PDF - 13.6 kB

(erschienen in: Medienwissenschaft, 3/2005)