Fabian Kettner

Parsua Bashi: Nylon Road. Eine graphische Novelle

In Nylon Road erzählt Parsua Bashi aus ihrem eigenen Leben. Sie wurde
1966 in Teheran geboren und wuchs in einer liberalen Familie auf. Seit 2002
lebt sie in Zürich. Damit ähnelt Nylon Road sehr Marjane Satrapis Persepolis.

PDF - 64.8 kB

erschienen in: www.literaturkritik.de Februar 2007