Ingo Elbe

Hartmut Böhme, Fetischismus und Kultur. Eine andere Theorie der Moderne

Der Kulturwissenschaftler Hartmut Böhme hat ein umfangreiches Werk zum Verhältnis von
Fetischismus und Moderne vorgelegt, in dessen drei großen Kapiteln die These erhärtet werden soll, dass nichts falscher sei als die Annahme einer Entzauberung der modernen Welt.

PDF - 137.3 kB

(eine gekürzte und von der Redaktion mit Fehlern versehene Version dieser Rezension erschien in „Z“ Nr. 69/ 2007)