Shadan Tavakoli

Christine Kirchhoff/Falko Schmieder (Hg.): Freud und Adorno

Zur Urgeschichte der Moderne

Anfang 2011 fand in Berlin im Zentrum für Literatur- und Kulturwissenschaften (ZfL) in Kooperation mit der International Psychoanalytic University Berlin (IPU) ein zweitätiger Workshop zum Thema „Zur Urgeschichte der Moderne: Freud und Adorno“ statt, um die Wechselwirkung bzw. das Spannungsfeld zwischen Adornos Kritischer Theorie und der Psychoanalyse Freuds zu diskutieren. Themen dieses Workshops, in dessen Nachgang dieser Sammelband entstanden ist, waren unter anderem das Verhältnis von Aufklärung und Mythologie, der Einfluss der Freudschen Psychoanalyse auf Adornos Werke sowie die aktuelle Rezeption der beiden Theorien.

PDF - 74.9 kB